Brand eines Wohnhauses
Foto: Südpfalzreporter

Brand eines Wohnhauses

Durch ein Feuer wurde ein Wohnhaus in der Germersheimer Innenstadt unbewohnbar.

Am Samstagmorgen kam es zum Brand eines Wohnhauses in der Oberamtsstraße in Germersheim. Durch die Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser verhindert. Die Bewohner konnten das Haus noch rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Zur Brandursache wird polizeilich ermittelt.

Im Einsatz befanden sich laut Angaben der Feuerwehr Germersheim 56 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, Polizei und Rettungsdienst.

Quellen: Polizeidirektion Landau, Feuerwehr Germersheim