Dienstag, Mai 21, 2024
StartRegionalesBlaulichtVersuchte räuberische Erpressung

Versuchte räuberische Erpressung

Neuburg am Rhein (ots) – Am Abend des 06.04.2024, gegen 23:00 Uhr hielten sich mehrere Jugendliche im Bereich des Sportplatzes in Neuburg am Rhein auf. Zu diesem Zeitpunkt seien zwei vermummte Personen dazugekommen. Einer der Beiden habe die Jugendlichen mit einer vermeintlichen Schusswaffe bedroht, einmal in die Luft geschossen und die Herausgabe von Wertgegenständen gefordert. Zwischenzeitlich betrat der zweite Täter ein dortiges Firmengelände und suchte dort nach Wertgegenständen. Da weder auf dem Firmengelände noch bei den Jugendlichen Wertgegenstände aufzufinden waren, entfernten sich die Täter mit einem PKW von der Örtlichkeit.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Wörth per E-Mail piwoerth@polizei.rlp.de oder per Telefon unter 0727192210 zu wenden.

Sein oder nicht sein...

Das ist auch hier die Frage, und nicht nur bei Hamlet!
Auch bei meinem kritischen Journalismus ohne einen einzigen Cent Zwangsgebühr, ohne Steuermillionen und ohne eines Milliardärs als Sponsor.
Ich lebe nur von Ihrer Unterstützung!
Auf Sie kommt es an, denn nur gemeinsam sind wir stark und können etwas verändern!
1000 Dank!
Ihr Südpfalzgestalter André Braselmann
PayPalwhydonate

Ähnliche Artikel
Südpfalzreporter